Menü

Verleihung des Pflegeherzens

21.06.2019 12:25

Die Idee des Pflegeherzens geht auf das „Pflegenetzwerk Starke Partner“ im Kreis Heinsberg zurück, in dem sich mehrere Einrichtungen kooperativ zusammengeschlossen haben.

Mit dem Pflegeherz soll ein Zeichen gesetzt und die Menschen, die sich in der Pflege engagieren, ein Stück mehr ins öffentliche Licht gerückt werden. Das Pflegeherz steht symbolisch für die Aussage: Mit Liebe und Herz einen Menschen aufrichten, der selbst nicht dazu in der Lage ist.


Nicht nur ehrenamtlich in der Pflege Tätige leisten einen unschätzbaren Beitrag für das Wohlergehen von vielen Menschen. Es ist unsere gemeinsame Aufgabe darauf zu achten und daran mitzuwirken, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Pflegebereich Anerkennung erfahren. Denn die gesellschaftliche Anerkennung und die Würdigung der Betreuung pflegebedürftiger Menschen kommen oft zu kurz. Aus dieser Überzeugung heraus haben wir uns sehr gerne der Auszeichnung Pflegeherz angeschlossen und verleihen dieses seit 2016 an Menschen, die unseren Bewohnern haupt- und ehrenamtlich Gutes tun und sich mit viel Herzblut engagieren.

 

Unsere bisherigen Preisträger

 

Im Jahr 2016

  • Frau Käthe Meisters (katholische Seelsorgerin)
  • Frau Elke Büchner (evangelische Seelsorgerin)
  • Frau Margarethe Nilius (Vorsitzende des damaligen Bewohnerbeirates)

 

Im Jahr 2017

  • Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter mit mehr als 30jähriger Zugehörigkeit zum Haus

 

Im Jahr 2018

  • Pfarrer Peter Kremer (Pfarrer unserer Hausgottesdienste)

 

Im Jahr 2019

  • Frau Birgit Palm (Bücherwagenbetreuung und palliative Begleitung)